Fotolia Elektriker

Tätigkeitsfelder

Gemäß den Leistungsphasen der HOAI können Leistungen im Bereich der elektrischen Gebäudeausstattung ab der 20-kV-Ebene angeboten werden. Das Leistungsangebot umfasst Planung, Beratung, Engineering und Projektmanagement für folgende Bereiche und Systeme.

Für die Ausarbeitung der Leistungsverzeichnisse wird die Ausschreibungssoftware ARRIBA-planen eingesetzt, die einen Datenaustausch nach GAEB gewährleistet. CAD-Planbearbeitungen werden über ARRIBA-CA3D, AutoCAD oder MicroStation V8 erstellt. Der Datenim- bzw. Export ist im .dwg-, .dxf-, oder .dgn-Format möglich.

Weitere Details zu Netzberechnungen

DETECPLAN & LIGHT Netzberechnung

Für die Dimensionierung der elektrischen Energieverteilung von der 20-kV bis zur 0,4-kV-Ebene wird die Dimensionierungs- software SIMARIS design eingesetzt.

DETECPLAN & LIGHT Netzberechnung

Berücksichtigung aller wichtigen Regeln zur Dimensionierung
Leichte Anpassung an Nutzungs- änderung oder Anlagenerweiterung

DETECPLAN & LIGHT Netzberechnung

Einfacher Nachweis der Selektivität
Dimensionierung nach anerkannten technischen Regeln und Normen (VDE, HD/EN, IEC)
Veränderbare Geräte-Schutz-einstellungen mit Darstellung
der Energiebilanz
Ergebnisdarstellung als komplettes Netzbild

Weitere Details zu Energieversorgungs- und Verteilungssysteme

Über das Berechnungsprogramm können in allen Leistungsphasen Übersichtspläne mit allen elevanten elektrischen Daten sowie Anlagenentwürfe für die 20-kV bis zur 0,4-kV-Ebene dargestellt werden. Gemäss den Kundenvorgaben und den errechneten Netzverhältnissen können die Anlagen von der 20-kV-Anlage über die Transformatoren, die Hauptverteilung, Unterverteilungen bis zu den Endverbrauchern produktbezogen oder produktneutral ausgeschrieben werden. Neben der allgemeinen Versorgung wird auch Sicherheitsstromversorgung nach den gültigen VDE-Richtlinien geplant. Je nach Erfordernissen können Dieselaggregate, statische oder dynamische unterbrechungsfreie Stromversorgungen bis zur unterbrechungsfreien Langzeit- Stromversorgung bedarfsgerecht geplant werden.

DETECPLAN & LIGHT Energieversorgung

Beispiel für ein Übersichtsschaltbild einer 20-kV-Schaltanlage

DETECPLAN & LIGHT Energieversorgung

Ansicht einer gasisolierten 20-kV-Schaltanlage, selbstverständlich auch für luftisolierte Anlage möglich.

DETECPLAN & LIGHT Energieversorgung

Gemäss dem projektierten Anlagentyp wird der Anlagengrundriss erstellt.

DETECPLAN & LIGHT Energieversorgung

0,4-kV-Netze mit Trafoeinspeisung. Bei der Darstellung kann unterschieden werden zwischen:

  • Geräteparameter
  • Lastfluss/Lastverteilung
  • Kurzschlussbelastung
  • Energiebilanz
DETECPLAN & LIGHT Energieversorgung

0,4-kV-Netze mit Generatoreinspeisung. Darstellung wie bei Trafoeinspeisung

DETECPLAN & LIGHT Energieversorgung

Von der Niederspannungshauptverteilung bis zu den Installationsverteilern ist die Darstellung mit Bestückungslisten, gemäß dem vorgegebenen Netz möglich

Weitere Details zu Beleuchtungsanlagen

Beleuchtungsanlagen werden mit Hilfe des Programms DIALux berechnet. Damit ist es möglich mit Produkten fast aller namhafter Hersteller die Beleuchtung zu dimensionieren und die Werte im Grundriss, auf der Arbeitsfläche oder im 3D Rendering darzustellen. Weiterhin ist dadurch sichergestellt, dass die Anlagen nach der gültigen DIN EN 12464 ausgelegt werden, d.h. die neusten Forderungen für Beleuchtungsstärken an den jeweiligen Arbeitsplätzen, die geforderten Mindestbeleuchtungsstärken sowie der Wartungsfaktor werden eingehalten bzw. berechnet.

DETECPLAN & LIGHT Beleuchtungsanlagen

Darstellung der Beleuchtungsstärkeauf der Nutzebene als Graustufenraster

DETECPLAN & LIGHT Beleuchtungsanlagen

Darstellung des Raumes im 3D Rendering